heute war gestern...

ein langer tag ist vorbei und ich bin nicht bei bester laune... er geht mir einfach nicht aus dem kopf. mit er meine ich den, ich den ich veriebt bin. [siehe letzter blog] auf whatsapp meldet er sich nähmlich nicht so oft und das verunsichert mich total. klar ich muss ihm zeit lassen aber ich muss die ganze zeit an in denken. manchmal kommt er online und geht nicht einmal in meinen chat um die nachricht anzugucken. und ein richtiges "sms" gespräch hat man mit ihm auch nicht da er soo selten online kommt und dann schon der halbe tag um ist und er auch recht früh schlafen geht wegen schule und arbeit. es macht mich einfach so unendlich traurig... sogar in der schule kann ich mich nicht konzentrieren ich bin echt frustriert ... ich versuche mich einfach mal abzulenken...schließlich ist er nicht die welt! wenn er es nicht ist... ist es ein anderer ! und wenn ich ihm am arsch vorbei gehe...denke ich ... "kopf hoch und mittelfinger höher !!!" ich denke es ist erstmal die beste einstellung die momentan zu mir passt. ich will ihm nicht auf die pelle rücken und ausserdem wird er sich wohl schon melden. ich warte es erstmal ab. aber die nacht wird hart und anstrengend da mir sooo viele gedanken im kopf rum wirren dass ich garnicht zum einschlafen komme. aber noch ist es ja nicht so weit. ich schnapp mir jetzt ein buch und lese erstmal...da habe ich jetzt richtig lust zu um mir die zeit zu vertreiben um nicht immer an der elektronik zu hocken. jetzt erstmal kein handy, kein fernsehen , kein laptop. nach diesem blog mache ich den lepi aus.

also würde ich erstmal sagen bis morgen

 Emma

31.5.16 20:40

Letzte Einträge: Mein Leben und Ich, Sad life

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen