Über

Kurz gefasst, ich Blogge über meine Gefühle, mein Leben und was sonstiges so passiert.

Alter: 16
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Hatte ich viele Schicksalsschlaege

Wenn ich mal groß bin...:
moechte ich alles anders machen.

In der Woche...:
Hoere ich viel Musik, Lese ich Buecher und vieles mehr ...

Ich wünsche mir...:
Viele Menschen zuruek, Gesundheit und zufriedenheit

Ich grüße...:
Niemanden



Werbung




Blog

heute war gestern...

ein langer tag ist vorbei und ich bin nicht bei bester laune... er geht mir einfach nicht aus dem kopf. mit er meine ich den, ich den ich veriebt bin. [siehe letzter blog] auf whatsapp meldet er sich nähmlich nicht so oft und das verunsichert mich total. klar ich muss ihm zeit lassen aber ich muss die ganze zeit an in denken. manchmal kommt er online und geht nicht einmal in meinen chat um die nachricht anzugucken. und ein richtiges "sms" gespräch hat man mit ihm auch nicht da er soo selten online kommt und dann schon der halbe tag um ist und er auch recht früh schlafen geht wegen schule und arbeit. es macht mich einfach so unendlich traurig... sogar in der schule kann ich mich nicht konzentrieren ich bin echt frustriert ... ich versuche mich einfach mal abzulenken...schließlich ist er nicht die welt! wenn er es nicht ist... ist es ein anderer ! und wenn ich ihm am arsch vorbei gehe...denke ich ... "kopf hoch und mittelfinger höher !!!" ich denke es ist erstmal die beste einstellung die momentan zu mir passt. ich will ihm nicht auf die pelle rücken und ausserdem wird er sich wohl schon melden. ich warte es erstmal ab. aber die nacht wird hart und anstrengend da mir sooo viele gedanken im kopf rum wirren dass ich garnicht zum einschlafen komme. aber noch ist es ja nicht so weit. ich schnapp mir jetzt ein buch und lese erstmal...da habe ich jetzt richtig lust zu um mir die zeit zu vertreiben um nicht immer an der elektronik zu hocken. jetzt erstmal kein handy, kein fernsehen , kein laptop. nach diesem blog mache ich den lepi aus.

also würde ich erstmal sagen bis morgen

 Emma

31.5.16 20:40, kommentieren

Werbung


Sad life

Na super...

ich bin natürlich volle kanne verliebt in einen typen.ich habe ihn vor 3 wochen auf schützenfest kennengelernt. er war mit einem kumpel und deren freundin da. die freundin hat mich einfach mal angequatsch und dann haben sie sich zu uns gestellt und wir sind ins gespräch gekommen. wir haben die nummern ausgetauscht und seit dem schreiben wir uns jeden tag, haben uns natürlich auch schon ein paar mal getroffen und er ist sogar schon nachts von zuhause abgehauen und zu mir gekommen um mich zu sehen...das war ultra süß von ihm. er ist schön groß, dünn, blonde haare und er hat wunderschöne blaue augen . um es klar auszudrücken... ER WÄRE PERFEKT! sein charakter ist einfach wow, wir haben die selben interessen und wir wohnen im gleichen ort... nur ich habe einfach angst dass ich ihm zu anhänglich werde und er hinterher kein bock mehr auf mich hat. wir sehen uns meistens nur am wochenende da er in der woche arbeiten geht und samstags hat er noch bis 15 uhr schule. aber meistens kommt er abends vorbei. und ich liebe es wenn er bei mir ist. ich habe das gefühl, dass bei der begrüßung und der verabschiedung unsere umarmungen immer fester, länger und gefühlvoller werden. und das gefühl ist einfach unbeschreiblich schön.aber sobald er aus der tür raus geht, sich auf sein fahrrad setzt und bei uns über den hof fährt... vermisse ich ihn sooooo heftig. ich habe mich echt vollekannt in ihn verliebt und ich möchte ihn nicht..nein, ich WILL IHN HABEN!! ich denke echt oft an ihn. b er wohl auch so oft an mich denkt wie ich an ihn ??? ich glaube nicht.

hoffen wir einfach mal das beste.

bis zum nächsten blog 

Emma

 

 

 

 

31.5.16 13:45, kommentieren